Kontakt

Heimstiftung Karlsruhe hsk
Stiftung des öffent­­li­chen Rechts
Karlstr. 54
76133 Karlsruhe

Zentrale Stiftungsverwaltung
Tel.: 0721-133-5437
Fax: 0721-133-5109
verwaltung@heimstiftung-karlsruhe.de

Ein Überblick

Heimstiftung Karlsruhe (hsk)

Warum es uns gibt!

Wir sind für Menschen in und um Karlsruhe da, die Unterstützung brauchen - ob jung, ab 6 Jahren oder alt +100 Jahre. Wir setzen uns mit unserer Arbeit für ein gutes Miteinander in der Stadt und der Region ein.  

Ob Menschen im Alter und/oder Pflegebedürftige, Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Familien, erwachsene Menschen in Krisen oder Notlagen - wir haben verschiedene Angebote für Betreuung, Unterstützung und Hilfe.

Die hsk als Organisation - lokal | sozial | gemeinnützig

Wir sind eine lokale, soziale und gemeinnützige Stiftung des öffentlichen Rechts. Wobei der Begriff Stiftung missverstanden werden kann. Meist wird darunter eine Organisation verstanden, die Geld hat und dieses Geld anderen Organisationen für soziale Zwecke stiftet. Was auch in den meisten Fällen so ist. Aber nicht bei uns ☺️.

Wir sind eine Stiftung, die operativ und nicht stiftend tätig ist. In unserem Fall bedeutet das, dass wir für, mit und am Menschen arbeiten – in unseren drei Bereichen:

  1. Pflege und Wohnen
  2. Kinder und Jugendhilfen
  3. Wohnen Leben Perspektiven

Für und mit den Menschen

Wir als Karlsruher Organisation sind besonders für die Menschen in und um Karlsruhe da.

Die Basis unserer Arbeit ist: Jeder Mensch ist wertvoll.

Uns ist es wichtig, alle Menschen mit Respekt zu behandeln. Wir nehmen sie ernst und akzeptieren sie so, wie sie sind. Die Wünsche und Bedürfnisse der Menschen liegen uns am Herzen.

Es ist egal, woher sie kommen oder an was sie glauben, wie sie sich fühlen oder wen sie lieben. Das gilt für die Menschen die wir betreuen und genauso für die Mitarbeitenden.

Wir hören zu und verstehen, dass alle Menschen eigene Wege und Ideen vom Leben haben.

Daran orientieren wir uns

Leitbild und Werte

  • Das Herzstück der Heimstiftung Karlsruhe sind die Mitarbeitenden.
  • Wir arbeiten partnerschaftlich miteinander.
  • Mitbestimmung und Gemeinschaft sind uns wichtig.
  • Die Zufriedenheit der Menschen stehen an erster Stelle.
  • Wir legen Wert auf Qualität.
  • Soziale Verantwortung und wirtschaftliches Handeln gehören zusammen.
  • Wo immer möglich, handeln wir mit Blick auf die Zukunft und setzen uns für verantwortungsvolle Lösungen ein.
  • Wir sind eine lernende Organisation.
  • Wir sind Teil der Karlsruher Gemeinschaft.

Besser zusammen.


Kurzvorstellung unserer 3 Bereiche

Wir pflegen und unterstützen Menschen im Alter und/oder pflegebedürftige Menschen - auch junge Pflegebedürftige.

Insgesamt haben wir 3 Pflegeheime:

  • eines in der Oststadt,
  • eines in Durlach und 
  • eines in Grünwettersbach.  

Betreutes Wohnen / Service-Wohnen für ältere Menschen:

  • gibt es an verschiedenen Standorten in Karlsruhe. 

Unsere mobile Pflege kommt nach Hause zu jungen oder älteren Menschen.  Wir haben Stützpunkte in der:

  • der Oststadt 
  • und Grötzingen.

Wie der Name schon sagt, betreuen und unterstützen wir hier Kinder, Jugendliche und auch ihre Familien. Wir haben verschiedene Möglichkeiten.

  • Bei den ambulanten Hilfen gehen wir zu den Kindern/Jugendlichen nach Haus oder in die Schule.
  • Teilstationär, das sind die Tagesgruppen, bedeutet, dass die Kinder/Jugendlichen nach der Schule in die Gruppe kommen und abends und am Wochenende oder in den Ferien zu Hause sind.
  • Bei unseren stationären Wohngruppen oder dem Betreuten Jugendgruppen leben die Kinder/Jugendlichen immer bei uns und können ihre Familie besuchen.
  • Genauso ist es bei den Inobhutnahmegruppen/der Bereitschaftspflege, wenn junge Menschen in Not sind und nicht zu Hause bleiben können oder möchten. Hier finden sie Schutz und Hilfe.
  • Unsere Schule (SBBZ ESENT) ist speziell für Kinder/Jugendliche, die besondere soziale und emotionale Unterstützung brauchen.
  • Außerdem haben wir eine „Anlaufstelle“ für Jugendliche und junge Erwachsene ohne Zuhause.

Hier unterstützen wir erwachsene Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen in einer Krisen- oder Notlage sind und zum Teil Probleme mit der Wohnsituation haben. 

In den "Dauer-Angeboten" leben bei uns Menschen:

  • mit psychischen Erkrankungen,
  • die in Substitution (Drogenersatztherapie) leben oder
  • die (meist) älter sind und lange auf der Straße gelebt haben.

"Angebote-auf-Zeit" richtet sich an Menschen:

  • mit schweren sozialen Problemen und Schwierigkeiten mit der Wohnsituation (unter 25 Jahren und Erwachsene),
  • im jungen Erwachsenenalter (18 bis 25 Jahren), die akut wohnungslos sind oder
  • die sich mit dem Thema Arbeit auseinandersetzen möchten.

Die Geschäftsführung

Portrait der Geschäftsführerin Eva Rühle, die eine Brille trägt graue kurze Haare hat und lächelt.

Eva Rühle

Portrait des Verwaltungsleiters Simon Sium. Er lacht in die Kamera.

Simon Sium

Stellv. Geschäftsführer & Verwaltungsleiter

Tel.: 0721-133-5437
verwaltung@heimstiftung-karlsruhe.de