Ihre Unterstützung wirkt

Unsere Projekte

Aktuell

Musiktherapeutisches Projekt im Seniorenzentrum Parkschlössle

Singen, Trommeln, Tanzen, Erinnerungen tauschen: gemeinsam mit Musiktherapeut Michael Bäßler fangen die Bewohner*innen die Musik des Lebens ein.

Bei Trauer, Angst, Wut oder Depression, bei Demenz oder Parkinson – eine professionelle Musiktherapie kann für die seelische, körperliche und soziale Gesundheit des Menschen große Dienste leisten. Die Verbindung zur Gefühlswelt wird in der Musiktherapie genutzt, um den individuellen Heilungsweg zu unterstützen.

Unsere musikbegeisterten Bewohner*innen freuen sich über Ihre Unterstützung, damit dieses Angebot dauerhaft im Parkschlössle etabliert werden kann.

Jetzt spenden

Erfolgreich abgeschlossen

Fit für die Zukunft: das Sybelcentrum der hsk | Kinder- und Jugendhilfen

Dem Karlsruher Spendenprojekt „Keine kalten Füße“ gelang es, 2,8 Mio. Euro Spenden für die Sanierung des Sybelcentrums der Heimstiftung Karlsruhe (hsk) zu sammeln und auf die Belange von Kindern und Jugendlichen aufmerksam zu machen.

Von 2017 bis Ende 2023 beteiligten sich rund 3000 Privatpersonen und über 120 Unternehmen – mit Kleinstbeträgen in Spendendosen bis zu Spenden von mehreren Tausend Euro. Allen voran die Sparkasse Karlsruhe, die direkt 1 Mio. Euro zusagte und mit Rat und Tat zur Seite stand.

Nach dem Rück-Umzug Ende 2023 haben sich die Kinder und Jugendlichen gut eingelebt: „Wir sind sehr glücklich über unser neues Zuhause. Durch die Sanierung haben wir viele Möglichkeiten, die Arbeit für Kinder und Jugendliche noch zielführender zu gestalten,“ so Teresa Musacchio, Einrichtungsleitung Sybelcentrum.

Wir sagen DANKE an alle, die uns über die Jahre der Sanierung begleitet und unterstützt haben!

www.keine-kalten-fuesse.de

Um das Video sehen zu können, müssen die Youtube-Cookies aktiviert werden.

Rückblick auf die Sanierung und das Spendenprojekt "Keine kalten Füße" im Film

Von 2020 bis 2024 begleitete uns die Filmagentur Triebfeder und dokumentierte das Spendenprojekt. Hier ist der Abschlussfilm.